Manufacturers.best

Kaliumpolyacrylat | Wie wählt man die landwirtschaftliche Art?

April 14, 2021

Geschichte

Seit das US-amerikanische Unternehmen UCC 1973 erstmals SAP (superabsorbierendes Polymer) zur Wasserretention im Boden einsetzte, wurde SAP nach und nach bei der Kultivierung und dem Transport von Setzlingen in der Land-, Forst- und Gartenbauwirtschaft, bei der Züchtung sowie bei der Verbesserung der Bodenfruchtbarkeit und der Wasserversorgung eingesetzt Retention und Hemmung der Bodenerosion.

Es gibt zwei Arten von superabsorbierenden Polymeren. Daher ist die Wahl eines zuverlässigen Herstellers von landwirtschaftlichem Kaliumpolyacrylat sehr wichtig, um zu vermeiden, dass Sie das falsche landwirtschaftliche Kaliumpolyacrylat bestellen.


Basisinformation

NameKaliumpolyacrylat
Chemische Formel[−CH2−CH(CO2 K)−]n
CAS-Nummer25608-12-2
Preis3000 USD/Tonne
Aussehenweißes Granulat / transparentes Gel (vor/nach der Wasseraufnahme)
Physikalische EigenschaftUngiftig, harmlos, umweltfreundlich, natürlicher Abbau
Geruchunmerklich
FunktionFlüssigkeit absorbieren, zurückhalten oder blockieren
Hauptanwendungenabsorbierende, blockierende Flüssigkeit mit Ausdehnung
Gängige TestaufgabenAbsorption, Absorptionsrate, Flüssigkeitsdurchlässigkeit, Restmonomer (als AA), Partikelgrößenverteilung.

Vorteile für Pflanzen

Kaliumpolyacrylat hat als Wasserrückhaltemittel ein starkes Wasserrückhaltevermögen.

  • Um das Hundertfache seines Gewichts an Wasser aufzunehmen und in Gelform zu gelangen;
  • Wassergel kann bei Trockenheit Wasser an Pflanzen abgeben.

Wie wir wissen, ist Wasser für Pflanzen so wichtig. Kaliumpolyacrylat ist nur ein „Mini-Reservoir“. weiterhin Wasser an die Pflanzen abzugeben, damit:

  • Erhöhen Sie den Ernte- und Ernteertrag. Fruchter;
  • Verbessern Sie die Keimung und Keimung der Samen. Auflaufen, Pflanzen einen frühen, gesunden Start ermöglichen;
  • Reduzieren Sie die Bewässerungshäufigkeit;
  • Geben Sie die Düngewirkung langsam frei;
  • Lockern Sie den Boden und passen Sie die Versalzung und den Boden an. PH.

Wie funktioniert es?

Kaliumpolyacrylat wirkt ähnlich wie ein Schwamm unter der Bodenoberfläche.

Es besteht aus einer Reihe von Polymerketten, die chemisch miteinander verbunden sind, um eine wasserunlösliche, netzartige Matrix zu bilden, die Wasserstoffmoleküle sanft anzieht und festhält.

Aufgrund der immensen Größe und des Gewichts seiner Molekülstruktur kann jedes Kaliumpolyacrylat-Granulat mehr als das 500-fache seines ursprünglichen Gewichts an gereinigtem Wasser absorbieren.

Automatisch, um Wasser für Pflanzen abzugeben

Es „bindet“ Wasser nicht fest. Das Kaliumpolyacrylat-Granulat gibt als Reaktion auf die Wurzelsaugung einer Pflanze genau die richtige Menge Wasser ab. Es gibt keine Staunässe oder andere negative Auswirkungen, die durch „freies“ Wasser verursacht werden, das Lufthohlräume im Boden füllt.

Tipp: Die spezifische Retention von Ag-SAP beträgt 1,3–1,4 MPa und die spezifische Retention von Wurzeln beträgt etwa 1,6–1,7 MPa.

Boden verbessern

Kaliumpolyacrylat maximiert das Pflanzenwachstum, indem es Pflanzenstress reduziert. Außerdem absorbiert und gibt es Bodennährstoffe, wasserlösliche Düngemittel und Chemikalien auf die gleiche Weise wie Wasser ab und schafft so eine gesunde Mikroumgebung im Wurzelbereich der Pflanze. Das Ergebnis ist eine schnellere Keimung, ein schnelleres Auflaufen der Samen, ein gleichmäßiges Wachstum und höhere, qualitativ bessere Erträge an Esswaren mit weniger Wasser und weniger Input.


Anwendungsdetails

Bodenverbesserer

Kaliumpolyacrylat absorbiert Wasser und verwandelt sich nach Regen oder Bewässerung in Wassergel. Und Gel kann Wasser an Pflanzen abgeben, wenn der Boden trocken genug ist. Nach der Freisetzung verwandelt sich das Kaliumpolyacrylat-Gel in Pulver/Granulat und wartet auf den nächsten Regen.

Vorteil

Als Bodenverbesserer nutzt SAP vor allem die gute Wasseraufnahmekapazität von SAP, sodass das Wasser im Boden vom Harz absorbiert wird, um so den Wasserverlust im Boden zu verringern und eine Rolle bei der Reduzierung der Wärmeleitung zu spielen kann den Temperaturunterschied zwischen Tag und Nacht verringern, was dem Wachstum von Nutzpflanzen förderlich ist.

Gleichzeitig kann SAP den Zusammenhalt zwischen den leicht dispergierbaren Bodenpartikeln verbessern, sodass sich die Partikel miteinander verbinden und zu wasserstabilen Aggregaten agglomerieren können, was zu Veränderungen in der Partikelgrößenzusammensetzung führt. Die Erhöhung der Anzahl der Bodenaggregate wirkt sich positiv auf die Verbesserung der Bodendurchlässigkeit, die Verhinderung der Krustenbildung im Oberboden und die Verringerung der Wasserverdunstung an der Bodenoberfläche aus.

Bei Lehmböden mit niedrigem Wassergehalt im Boden trägt SAP dazu bei, den Luftgehalt im Boden zu erhöhen, das physiologische Umfeld wie Wasser, Dünger, Luft und Wärme rund um das Wurzelsystem zu verbessern, die Entwicklung des Wurzelsystems zu fördern und die Absorption zu erweitern Bereich.

Gültigkeitsdauer

Die Gültigkeitsdauer beträgt ca. 3-10 Jahre und Kaliumpolyacrylat kann im Boden langsam in Kaliumionen, Ammoniak, Wasser und Kohlendioxid zersetzt werden.


Samenbeschichtung

Die Verwendung von SAP im Pflanzensamenanbau durch das Mischverfahren und das Beschichtungsverfahren kann:

  • die Keimrate erhöhen,
  • die Keimzeit verkürzen,
  • Pflanzenwachstum fördern.

Beispielsweise kann die Beizung von SAP mit Grassamen die Überlebensrate von Flugzeugsaaten in trockenen Regionen verbessern.

Der Superabsorber wird mit Wasser in einer Konzentration von 1 % gemischt, um ein Gel zu bilden, das auf die Oberfläche der Samen aufgetragen wird, oder mit Düngemitteln, Nährstoffen, Insektiziden, Bakteriziden, Humus und anderen Zutaten gemischt, um Samenbeschichtungsmittel herzustellen. Knospe, Revitalisierung, Ertrag und andere Effekte,

Es kann für die künstliche Aussaat von Weizen, Mais, Sojabohnen und Erdnüssen sowie für die Direktsaat von Aufforstungen und Gras verwendet werden.

Der Name der ErnteFrühes Auflaufen/TagVerbesserung der Keimlingsauflaufrate/%Wachstumsrate/%
Weizen1~3132-20
Mais1~38-473-20
Rübe22-6-
Wassermelone1~25-94.3
Erdnuss-2,7-87-14.4
Sesam--10-18
Sojabohne--12,2-48,9
Baumwolle--3.2-17

Düngemittelbeschichtung

Der Dünger wird mit SAP umhüllt und anschließend gedüngt, sodass der Dünger langsam abgegeben werden kann, ohne vom Regenwasser ausgewaschen zu werden.

Es kann:

  • Verbesserung der Ausnutzungsrate chemischer Düngemittel,
  • Reduzierung des durch Düngemittelverlust und Umweltverschmutzung verursachten Abfalls,
  • die hervorragende Leistung der Sorten besser zur Geltung bringen,
  • und verfügen auch über Fälschungsschutzfunktionen.

Konservierungsmittel für Sämlingstransplantationen

Im Gartenbau und in der Landwirtschaft ist es oft notwendig, verschiedene Setzlinge zu verpflanzen. Wenn die Sämlinge nicht gut gehalten werden, sterben die Sämlinge aufgrund der Trockenheit der Wurzeln während der Umpflanzungsperiode ab.

Daher werden Wurzeln und Erde zum Bodenschutz der Setzlinge häufig gemeinsam umgegraben, was viel Arbeitskraft und Transportkosten erfordert und viel Ärger mit sich bringt.

SAP löst dieses Problem und eröffnet eine neue Möglichkeit, Setzlinge zu verpflanzen.

Bei der Umpflanzung von Sämlingen ist es lediglich erforderlich, das wasserabsorbierende SAP-Gel auf die Wurzeln der ausgegrabenen Sämlinge aufzutragen, um die Wasserretention zu behandeln. Innerhalb weniger Tage bis zu einem halben Monat nach der Umpflanzung ist keine Bewässerung erforderlich, was eine erhebliche Verbesserung bewirken kann die Überlebensrate der Sämlinge und die Überlebenszeit der Transplantation.


Gartenarbeit

Wichtige Punkte zu Blumen

Wasser ist für Pflanzen das Wichtigste. Geben Sie den Blumen regelmäßig etwas Wasser, sonst welken sie.

Auf schlechtem Boden wächst die Blume nicht gut.

  • Die meisten Blumen gedeihen in Böden, die neutral sind, einen pH-Wert von 7 haben oder leicht sauer sind;
  • Sandigem Boden fehlt die Fähigkeit, Wasser/Nährstoffe zu speichern.
  • Im Schluff-/Lehmboden mangelt es an Luft, was schlecht für die Wurzeln ist.

Vorteile

  • Genau wie ein „Mini-Reservoir“ kann es die Blüte kontinuierlich mit Wasser versorgen;
  • Es kann den PH-Wert regulieren;
  • Es kann die Fähigkeit zur Wasserspeicherung erhöhen, um die Wasser-/Nährstofferosion zu reduzieren;
  • Es kann die Düngemitteleffizienz langsam freisetzen;
  • Lockerer Boden. Kaliumpolyacrylat quillt/schrumpft, wenn es Wasser aufnimmt/abgibt.

Vergleichen Sie mit Natriumpolyacrylat

Der Preis für Natriumpolyacrylat liegt bei etwa 1200 USD/Tonne. (Der Preis einer minderwertigen Sorte kann unter 1.000 USD/Tonne liegen.)

Natriumpolyacrylat ist eine weitere Art von superabsorbierendem Polymer und wird hauptsächlich bei der Herstellung von Absorptionsprodukten wie Papierwindeln und Damenbinden verwendet.

Im Gegensatz zu Kaliumpolyacrylat gibt das Wassergel von Natriumpolyacrylat kein Wasser an die Pflanzen ab und zerfällt innerhalb weniger Tage nach dem Mischen mit der Erde.

Das bedeutet, dass Natriumpolyacrylat das Pflanzenwachstum überhaupt nicht unterstützen kann. Umgekehrt sorgt das Natriumion dafür, dass der Boden aushärtet.

Daher sollte Natriumpolyacrylat nicht in der Landwirtschaft verwendet werden.

Aber der Preis von Natriumpolyacrylat ist viel niedriger als der von Kaliumpolyacrylat und es ist schwer, zwischen ihnen zu unterscheiden. Es gibt einige gefälschte „Kaliumpolyacrylate“, also Natriumpolyacrylate im Marketing.

chemischer NameNatriumpolyacrylatKaliumpolyacrylat
Verwendetdas saugfähige Material von Windeln, Damenbinden usw.wasserspeicherndes Mittel für Pflanzen
Anschein von Absorptionweißes Pulver => Weißwassergel => transparentes Wassergelweißes Pulver => transparentes Wassergel
die wasserspeichernde Fähigkeit von Wassergelstärker als die Wurzeln der Pflanzenschwächer als Pflanzenwurzeln, stark als Erde
Zersetzungszeitin einer Wochemehr als zwei Wochen
ZersetzungsproduktNa+, Kohlendioxid, Wasser usw.K+, Kohlendioxid, Wasser usw.
Preisniedrighoch

Hilft Natriumpolyacrylat Pflanzen?

Natriumpolyacrylat wird in allen Bereichen unseres Lebens häufig verwendet. Und wir können Natriumpolyacrylat leicht aus Papierwindeln, Damenbinden usw. gewinnen.

Können wir anstelle von Kaliumpolyacrylat Natriumpolyacrylat als Wasserrückhaltemittel für Pflanzen verwenden?

Die Antwort ist offensichtlich nein.

  • Keine Wasserabgabefunktion. Im Gegensatz zu Kaliumpolyacrylat gibt Natriumpolyacrylat (Wassergel) kein Wasser an Pflanzen ab.
  • Schlecht für den Boden. Natriumpolyacrylat wird in Natriumsalz zersetzt, was zu einer Versalzung des Bodens führt.

Wie gestaltet man sie? (vor allem in der Landwirtschaft verwendet)

Da Natriumpolyacrylat deutlich günstiger ist als Kaliumpolyacrylat, verkaufen manche Profiteure Natriumpolyacrylat als Wasserrückhaltemittel.

Deshalb müssen wir sie vor dem Kauf ausarbeiten.

Die einfachste Methode ist der Sonnenlichttest:

Setzen Sie das Wassergel der Sonne aus. Das Wassergel aus Natriumpolyacrylat (oder minderwertigem Kaliumpolyacrylat) schmilzt innerhalb von 7 Tagen.


Prüfen

Labortest

Prüfung der Wasserhaltekapazität

Erde: 500 ml; Wasser: 750 ml; SAP: 5 Gramm


Der Welkepunkttest

Es kann die Wasserhaltekapazität von Böden erhöhen und den Welkepunkt verzögern.

Ein sandiger Boden, der mit 2 Gramm Kaliumpolyacrylat pro kg Boden behandelt wurde, hält Wasser doppelt so lange wie unbehandelter Boden.


Lokaler Feldtest

Kartoffeln

Vorteile für Kartoffeln

  • Kaliumpolyacrylat verbessert die Fähigkeit des Bodens, Wasser im Wurzelbereich zu speichern und es dann bei Bedarf an die Pflanzen abzugeben.
  • Es wurde auch gezeigt, dass Kaliumpolyacrylat den Nährstoffgehalt in Blattstielproben erhöht.
  • Sollte vor dem Pflanzen in einer Menge von 7 Pfund pro Acre in der Furche mit Kartoffelsamenstücken oder an der Frühjahrsmarkierung ausgebracht werden.
  • Kaliumpolyacrylat hat keine toxischen Bestandteile im Boden wie Pflanzenreste.

Othello, WA-Russet Burbank Potatoes

Standort: Othello, WA

Ernte: Kartoffeln

Anteil an Kaliumpolyacrylat: 7 Pfund pro Acre

Anwendung: Beim Pflanzen in die Furche auftragen

Ernte: Replizierte Versuchsproben, die von Hand geerntet wurden

Ertragsergebnisse

** Feld**UnbehandeltBehandeltZunahme
GesamtlbsHendricks Road159 Pfund173 Pfund14 Pfund
Tonnen/MorgenHendricks Road38,68 Tonnen43.371 Tonnen3,51 Tonnen

Hermiston, OR – Premier Potatoes

Standort: Hermiston, OR

Ernte: Kartoffeln

Anteil an Kaliumpolyacrylat: 7 Pfund pro Acre

Anwendung: Beim Pflanzen in die Furche auftragen

Ertragsergebnisse

**Gesamtertrag**Insgesamt nutzbarMindestens 4 ozMindestens 6 ozMindestens 10 ozMindestens 14 oz
Unbehandelt37,55 Tonnen91,9 %17,4 %30,9 %24,7 %18,2 %
Behandelt40,9 Tonnen94,9 %10,2 %30,8 %26,9 %27,0 %
Unterschied+3,46 Tonnen+3,8 %-7,2 %-0,1 %+2,2 %+5,8 %

Mt. Vernon, WA – Chieftan Red Potatoes

Züchter: Sterling Potato

Standort: Mt. Vernon, WA

Ernte: Kartoffeln

Sorte: Chieftan Reds

Anteil an Kaliumpolyacrylat: 7 Pfund pro Acre

Anwendung: Beim Pflanzen in die Furche auftragen

Ertragsergebnisse

** Behandelt**UnbehandeltZunahme
Totale Keulungen0,0 %1,8 %-1,8 %
<1-7/8"3,1 %3,4 %-0,3 %
1-7/8 Zoll bis 2,25 Zoll13,6 %22,4 %-8,8 %
2,25 Zoll bis 2,5 Zoll22,7 %29,0 %-6,3 %
2,5 Zoll bis 2,75 Zoll9,1 %13,3 %-4,2 %
2,75 Zoll bis 3,0 Zoll36,6 %23,8 %+12,8 %
3,0 Zoll bis 3,25 Zoll3,5 %3,3 %+0,2 %
3,25 Zoll bis 3,5 Zoll8,9 %2,9 %+6,0 %
>3,5"2,5 %0,0 %+2,5 %

Salate

Salate in Japan

Ergebnis: Der Ertrag der Salate im Pack Rain-Topf ist um 64,13 % gestiegen.

Zitat: Kaliumpolyacrylat-Feldtest: Salat


Hafer

Hafer in Argentinien

Ergebnis: „Diese letzten Bilder stammen von letzter Woche und sind fast zu ernten.“ Nachdem wir die Maschine zur Ernte gebracht haben, stiegen die Hafererträge mit Ihrem SAP um fast 60 %, was weitaus erfreulicher ist, als wir erwartet hatten.“

Zitat: Kaliumpolyacrylat-Feldtest: Hafer


Trockene Bohnen

Trockene Bohnen in Amerika

Ergebnis: +13. 9 % Ertrag/Hektar.

Zitat: Kaliumpolyacrylat-Feldtest: trockene Bohnen


Zwiebeln

Zwiebeln in Amerika

Ergebnis: +5,13 % Ertrag/Hektar.

Zitat: Kaliumpolyacrylat-Feldtest: Zwiebel


Kartoffeln

Kartoffeln in Amerika

Ergebnis:

Zitat: Kaliumpolyacrylat-Feldtest: Kartoffel


So wählen Sie Kaliumpolyacrylat aus

Hochwertiges Kaliumpolyacrylat weist folgende Eigenschaften auf:

Hohe Salztoleranz

Das Salz in der wässrigen Lösung kann die Wasserabsorptionsrate von Kaliumsalz beeinflussen und das Sickerwasser im Boden enthält Salz. Daher ist die Salzbeständigkeit von Kaliumpolyacrylat sehr wichtig.

Die Salzbeständigkeit von SAP wird hauptsächlich durch die Vernetzungsdichte, die strukturelle Zusammensetzung, die Lösungseigenschaften, die Oberflächenmorphologie und die Herstellungsmethoden bestimmt.

Entsprechend dem Einfluss der Salzlösung auf die Wasseraufnahme von SAP werden die folgenden Methoden zur Verbesserung seiner Antielektrolytleistung eingesetzt:

  • Stellen Sie verschiedene Gruppen vor
  • Wahl des Vernetzungsmittels
  • Verbesserung der Dichte ionischer Ladungen und des Ionisierungsgrads von Ionen im interpenetrierenden Netzwerk wasserabsorbierender Harze
  • Komplex mit anderen Zutaten

Hohe SAP-Gelstärke

Die Wasserabsorptionsrate des wasserabsorbierenden SAP-Gels wird durch den Druck des Bodens im Boden beeinflusst, daher ist die Festigkeit des Hydrogels sehr wichtig.

Im Allgemeinen widersprechen sich Gelstärke und Wasseraufnahmerate. Die Festigkeit des Hydrogels nimmt mit zunehmendem Vernetzungsgrad zu, aber je höher der Vernetzungsgrad, desto geringer ist die Wasserabsorptionsrate und desto geringer ist die Wasseraufnahme. Daher muss es sich an den Anforderungen orientieren. Die Wasseraufnahmemenge und die Wasseraufnahmerate werden auf einen bestimmten Vernetzungsgrad gesteuert, um die entsprechende Festigkeit zu erreichen.

Eine andere Methode ist die Zugabe anorganischer Mineralien. Die Festigkeit anorganischer Mineralien ist viel höher als die von SAP. Die Kombination von SAP mit anorganischen Mineralien ist vorteilhaft, um die Gelfestigkeit von SAP zu verbessern. Nicht nur die Wasseraufnahmeleistung bleibt unverändert, auch die Haltbarkeit ist gut. Hohe Wasserrückhalteleistung.


Leistung von Düngemitteln mit langsamer/kontrollierter Freisetzung

SAP kann mit Düngemitteln kombiniert werden, um einen wasserspeichernden Dünger mit langsamer/kontrollierter Freisetzung zu bilden, der Materialien und Funktionen so integriert, dass er die Doppelfunktion von Nährstoffen mit langsamer Freisetzung und Wasserspeicherung erfüllt.

Der Quellungsgrad von SAP im Boden ist gering und die Düngemittelfreisetzung erfolgt langsam, sodass eine gute langsame Freisetzungsleistung vorliegt.

SAP und Dünger werden auf drei Arten kombiniert: physikalisches Mischen (Adsorption oder Granulierung), Beschichtung oder chemische Synthese.


Gängige SAPs auf dem Markt

Möglicherweise treffen Sie auf drei Arten von Ag-SAP:

1. Fake-Typ – niemals kaufen

Für mehr Geld würden einige Profiteure defektes SAP oder Industrie-SAP als gefälschtes „Ag-SAP“ verkaufen.

Die Hauptzusammensetzung dieses SAP-Typs ist Natriumpolyacrylat.

Und es:

  • wird nicht wiederholt absorbiert & Wasser im Boden freisetzen;
  • würde in Natrium zerfallen, was zu einer Versalzung des Bodens führt.

2. Gemeinsamer Typ

Wie wir wissen, besteht die Hauptzusammensetzung von Ag-SAP aus Kaliumpolyacrylat.

Es gibt zwei Arten gängiger Ag-SAPs:

A. Kaliumpolyacrylat mit Acrylamid.

  • Vorteil: lange Gültigkeitsdauer (3-6 Monate im Boden verfügbar);
  • Nachteil: Acrylamid ist eine Art krebserregender Stoff.

B. Kaliumpolyacrylat ohne Acrylamid.

  • Vorteil: kein Acrylamid und völlig unbedenklich;
  • Nachteil: kurze Gültigkeitsdauer (im Boden 1-3 Monate verfügbar).

3. Verbesserter Typ

Es gibt einige Arten von Ag-SAPs, die in mancher Hinsicht verbessert wurden, wie zum Beispiel:

  • Stärkebasiertes SAP – das im Boden vollständig biologisch abbaubar ist und den Pflanzen Nährstoffe liefert;
  • Mineralienbasiertes SAP – das jahrelang im Boden verfügbar ist.

Wie benutzt man?

Samenbeschichtung

  1. Ag-SAP-Wassergel herstellen;
  2. Wassergel mit Samen mischen (2:5);
  3. Warten Sie 1–8 Stunden, bevor Sie die Samen säen.

Setzlinge züchten

  1. Ag-SAP-Wassergel herstellen;
  2. Wassergel mit Erde mischen (1:5);
  3. Züchten Sie Setzlinge mit der gemischten Erde.

Pflanzen anbauen

  1. Ag-SAP-Wassergel herstellen;
  2. Dosierung von 50–150 kg Wassergel pro Hektar, zusammen mit der Ausbringung in ein Saatloch oder in einen Graben auf den Boden um das Saatgut herum.
  3. Samen mit Erde bedecken.

Top-Dressing für Nutzpflanzen

  1. Graben Sie neben den Pflanzen einen 10–20 cm tiefen Graben
  2. Ag-SAP-Wassergel herstellen;
  3. Füllen Sie den Graben mit Wassergel (50–150 kg Wassergel pro Hektar);
  4. Graben mit Erde bedecken.

Bäume pflanzen/umpflanzen

  1. Stellen Sie Ag-SAP-Wassergel in einem großen Plastikfass (oder einem anderen nichtmetallischen Behälter) her.
  2. Tauchen Sie die Wurzeln vor dem Pflanzen in die Trommel.
  3. Wassergel mit Erde mischen (2:5);
  4. Pflanzen Sie Bäume in das Loch, nachdem Sie den mit Wassergel vermischten Boden eingebracht haben.

Tipps:

  • Vermeiden Sie Metallbehälter;
  • Vor Licht und Feuchtigkeit schützen.

FAQs zu Natriumpolyacrylat

Kann

Kann ich Dünger damit mischen?

Ja. Durch die Kombination von Kaliumpolyacrylat und Nährstoffen haben Ihre Pflanzen den besten Vorteil – sowohl Nahrung als auch Wasser.


Kann Kaliumpolyacrylat wiederverwendet werden?

Ja. Kaliumpolyacrylat wird nach der Aufnahme von Wasser gelförmig. Nachdem das Gel das Wasser an die Wurzeln der Pflanze abgegeben hat, kehrt es in den körnigen Zustand zurück. Dort kann Kaliumpolyacrylat-Granulat Regen- oder Gießwasser wieder aufnehmen. Die Lebensdauer von Kaliumpolyacrylat im Boden hängt vom Grad des Salzgehalts des Bodens und der lokalen Temperatur ab. Sie kann in der Regel mehrere Jahre betragen.


Tun

Kann erhöhte Feuchtigkeit in der Nähe der Wurzelstruktur Wurzelfäule verursachen?

Kaliumpolyacrylat-Granulat dehnt sich auf ein Vielfaches seines ursprünglichen Volumens aus, zieht sich dann zusammen und dehnt sich je nach verfügbarem Wasser immer wieder aus. Dadurch werden Bodenpartikel auseinandergedrückt und die Belüftung erhöht – das Schlüsselelement, das zur Verhinderung von Wurzelfäule erforderlich ist. Sobald das Granulat seine maximale Absorption erreicht, kann überschüssiges Wasser tiefer in das Bodenprofil eindringen. Diese Kombination aus optimaler Wasserverfügbarkeit und guter Belüftung fördert ein schnelleres Pflanzenwachstum und minimiert das Risiko von Wurzelfäule.


Beeinflusst es den Wasserbedarf einer Pflanze für ein optimales Wachstum?

Pflanzen benötigen für ein optimales Wachstum eine bestimmte Menge Wasser. Kaliumpolyacrylat ändert diese Menge nicht, verwaltet das Wasser jedoch effizienter. Anstatt dass Wasser im Boden verteilt wird oder verdunstet, wird es von Kaliumpolyacrylat absorbiert und für die Pflanze gespeichert, damit sie es bei Bedarf nutzen kann. Dieses „gebundene Wasser“ ernährt die Pflanze effektiver und effizienter.


Verändert es die Art der Feuchtigkeit, die es aufnimmt?

Nein, es löst keine chemischen Reaktionen aus.

Kaliumpolyacrylat nimmt lediglich Feuchtigkeit und alle darin enthaltenen wasserlöslichen Nährstoffe auf und bleibt im Wurzelbereich der Pflanze suspendiert, wo die Feuchtigkeit und Nährstoffe in pflanzenverfügbarer Form gespeichert werden.


Wie

Wie verbessern Saatfurchenbehandlungen die Gleichmäßigkeit der Erntereife auf dem Feld?

Durch die Anwendung von Kaliumpolyacrylat in den Saatfurchen beim Pflanzen steht den keimenden Samen und Sämlingen eine konstante Versorgung mit Feuchtigkeit und Nährstoffen zur Verfügung, was zu einer vollständigeren, gleichmäßigeren Keimung und zum Auflaufen der Sämlinge führt.

Kaliumpolyacrylat beseitigt Abweichungen, die durch trockene Stellen auf dem Feld entstehen, und sorgt so für eine gleichmäßigere Bestandes- und Pflanzenentwicklung.


Wie lange würde es im Boden wirken?

Faktor Eins – Boden

  • Salzigkeit. Salzigkeit ist ein sehr wichtiger Faktor für das Leben und die Gesundheit. Leistung von Kaliumpolyacrylat;
  • Bodenart. Es ist besser, Kaliumpolyacrylat in Sandböden zu verwenden als Ton/Schluff-Lehm.

Faktor Zwei – Temperatur

  • Extreme Witterungseinflüsse verkürzen die Lebensdauer von Kaliumpolyacrylat. Deep Culture ist ein guter Weg, es zu schützen.

Fabrik Drei – Produktqualität

  • Gefälschter Typ (Natriumpolyacrylat): weniger als eine Woche

*Da Natriumpolyacrylat viel günstiger ist als Kaliumpolyacrylat, wird Natriumpolyacrylat von Profiteuren als Kaliumpolyacrylat verkauft.

  • Minderwertiger Typ: 2–4 Wochen im Boden
  • Häufiger Typ: 1–3 Monate

*Da die Lebensdauer von gewöhnlichem Kaliumpolyacrylat einige Monate beträgt, ist es wichtig, die wichtige Phase der Pflanzen zu nutzen (z. B. Aufwuchsstadium, Anthese, Fruchtperiode usw.).

  • Verbesserter Typ (wie Pack Rain): 5–8 Jahre

Wie oft wende ich es an?

Generell empfehlen wir bei jeder Neupflanzung eine frische Anwendung von Kaliumpolyacrylat.

Dadurch wird sichergestellt, dass es sich in unmittelbarer Nähe der Samen (um die Keimung zu erhöhen) und Wurzeln befindet.


Wie verwende ich Kaliumpolyacrylat für Pflanzen?

Sie können zuerst das Kaliumpolyacrylat-Gel herstellen und es dann mit Erde mischen.


Ist

Ist es umweltfreundlich (biologisch abbaubar)?

Ja. Im Gegensatz zu Natriumpolyacrylat kann Kaliumpolyacrylat in Wasser, Kohlendioxid und Kalium zersetzt werden, was den Boden verbessern und die Düngeeffizienz steigern kann.


Ist es nur für eine Bodenart geeignet?

Nein, es bietet Vorteile für alle Bodentypen. Bodenpartikel in Sandböden sind relativ groß und haben eine schlechte Wasserhaltefähigkeit.

Kaliumpolyacrylat hält Wasser und verhindert so, dass es an den Pflanzenwurzeln entlang gelangt, wo es am meisten benötigt wird. Lehmböden, die stärker verdichtet sind, profitieren von der erhöhten Belüftung, die entsteht, wenn sich Kaliumpolyacrylat ausdehnt und zusammenzieht, was den Sauerstoffgehalt und die Wasserversickerung erhöht.


Was

Wofür wird Kaliumpolyacrylat verwendet?

Kaliumpolyacrylat ist eine Art superabsorbierendes Polymer, das in der Landwirtschaft verwendet wird. Es kann den Boden verbessern. Das Einmischen in den Boden kann die Wasserhaltekapazität des Bodens erheblich erhöhen.


Copyright © 2024 Manufacturers.Best